SCHICHTWECHSEL „SPEZIAL“

Am 17.09.2020 fand der bundesweite Aktionstag „Schichtwechsel“ der Werkstätten statt. Unternehmen des ersten Arbeitsmarktes und Werkstätten wechseln an diesem Tag die „Seite“. Sie arbeiten gemeinsam und schaffen dadurch neue Perspektiven. Es wird mit Vorurteilen aufgeräumt und gezeigt, dass Menschen mit Behinderungen gute und wertvolle Arbeit leisten.

In diesem Jahr blieb der Aktionstag auch von der Coronakrise nicht verschont. Aufgrund der strengen Hygieneauflagen ist der Rahmen des Aktionstages kleiner als im Vorjahr. In diesem Jahr gab es deshalb eine „SPEZIALAUSGABE“. Es konnten nur wenige Plätze getauscht werden.

Aus unseren Reihen tauschte Herr Fenske, aus dem Bereich Garten & Land, und unterstützte einen Tag die Deutsche Bahn.

Frau Heinze aus unserer Kantine nahm am Schichtwechsel-Medientraining teil.
Eine ideale Vorbereitung für mediale Termine für Schichtwechsler. In dieser Veranstaltung sollen Ängste vor Kamera und Mikro abgebaut werden. Hier ein kleiner Einblick:

Schichtwechsel Medientraining

Auch die Medien thematisierten das Thema Werkstätten und Inklusion anlässlich des Aktionstages. Auf Radio Eins gab es dazu eine Gesprächsrunde mit Imke Klocke (Vorstand LAG WfbM und Geschäftsführerin VFJ Werkstätten) und Raul Krauthausen (Aktivist für Inklusion).

Der nächste Aktionstag steht auch bereits fest. Am 16. September 2021 findet der nächste Schichtwechsel statt.